Aurora Australis

Nachdem ich gestern schon kurz meine Hobarterinnerungen referenziert hab: heute bin ich mit folgendem Artikel aufgestanden. Dass ich seinerzeit die Aurora Australis im Hafen von Hobart entdeckt hab, ist offenbar kein besonderes Erlebnis, weil sie da den ganzen Winter liegt. Aber es ist trotzdem aufregend, dass sie ein Eisbrecher ist, auch wenn ich das erst im Nachhinein erfahre. Das war ein aufregendes Konzept, ganz früher, dass da ein Schiff ist, das sich einfach so seinen Weg durch das Polareis bahnt, ich erinner mich, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass es die Aurora Australis war, die in diversen Kinderlexika unter dem Begriff abgebildet war. Immerhin ist sie erst seit 1992 unterwegs. Aber die Farbe der Eisbrecher war oft eine ähnliche; im obigen Artikel wird sie als international orange bezeichnet. Und im jetzt langsam beginnenden Sommer wird sie ihre letzte Runde machen.

Das wäre schon noch aufregend gewesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code